9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Zwei Monate nach Einbruch: Mutmaßlicher Täter geschnappt

Kriminalität Zwei Monate nach Einbruch: Mutmaßlicher Täter geschnappt

Zwei Monate nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Hamburg-Jenfeld ist ein 28-jähriger Mann vorläufig festgenommen worden. Er habe bei dem Einbruch Bargeld und Schmuck erbeutet, teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Messerstecherei in Flüchtlingsunterkunft: Vier Verdächtige
Nächster Artikel
Jedermann-Radrennen mit Ex-Olympiasiegern und -Weltmeistern

Dank DNA-Spuren am Einbruchsort gelang das Aufspüren des mutmaßlichen Täters.

Quelle: A. Gebert/Archiv

Hamburg. Der Täter war Ende Juni in ein Einfamilienhaus in Jenfeld eingebrochen. Aufgrund einer DNA-Spur, die der Täter am Tatort hinterließ, konnte der 28-Jährige ermittelt werden. Bei seiner Festnahme trug der Mann einige Schmuckstücke bei sich, die noch nicht zugeordnet werden konnten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3