16 ° / 13 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Verletzte bei Feuer in Hamburger Mehrfamilienhaus

Brände Zwei Verletzte bei Feuer in Hamburger Mehrfamilienhaus

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Hamburg-Jenfeld haben am Mittwoch zwei Menschen Rauchvergiftungen erlitten. In einem Treppenraum des sechsgeschossigen Gebäudes habe Unrat gebrannt, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Voriger Artikel
Schleswig-Holsteinerin von Straßenbahn überfahren
Nächster Artikel
Zwei neue Ehren-Alster-Schleusenwärter werden vorgestellt

Ein Blaulicht leuchtet an einem Feuerwehrwagen.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Hamburg. Insgesamt sieben Bewohner wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht, zwei mussten zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Ursache des Feuers stand zunächst nicht fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3