25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Zwei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Kriminalität Zwei mutmaßliche Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat hat die Polizei mutmaßliche Einbrecher in Hamburg-Uhlenhorst und Eimsbüttel ertappt. In der Nacht zu Montag hatte eine Anwohnerin im Stadtteil Uhlenhorst verdächtige Geräusche an der Terrassentür einer Erdgeschosswohnung gehört, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit.

Hamburg. Alarmierte Polizisten überraschten einen 29-Jährigen auf der Terrasse, als er den Rollladen mit einem Hebelwerkzeug hochdrücken wollte. Den Angaben zufolge soll er auch für einen Einbruch kurz vorher in unmittelbarer Nähe verantwortlich sein, bei dem eine 89 Jahre alte Mieterin beraubt wurde.

Nachdem in einem Eimsbüttler Bürogebäude der Alarm ausgelöst wurde, erwischten Polizeibeamte ebenfalls in der Nacht zu Montag einen 45-Jährigen, der über ein Fenster das Gebäude verlassen wollte. Er trug die Diebesbeute bei sich, hieß es. Beide mutmaßlichen Täter wurden festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3