18 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten: Schleswig-Holstein
Flensburg

Mutter und Kinder bei Brand verletzt

Foto: Bei einem Wohnungsbrand in Flensburg wurden eine Frau und ihre drei Kinder verletzt.

Ein auf dem Herd vergessener Topf hat am Dienstag in Flensburg einen Brand in einer Dachgeschosswohnung ausgelöst. Die Wohnungsmieterin und ihre ein, zwei und drei Jahre alten Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zugriff in SH

Mutmaßliches IS-Mitglied festgenommen

Foto: Die Bundesanwaltschaft machte keine Angaben zum genauen Ort der Festnahme in Schleswig-Holstein.

Spezialkräfte der Polizei haben am Dienstag einen 24 Jahre alten Syrer in Schleswig-Holstein festgenommen. Der Tatverdächtige soll 2015 von der Terrororganisation Islamischer Staat nach Europa geschickt worden sein. Hier geriet er in die Überwachung der Sicherheitsorgane.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Spurensuche erfolgreich

Grabung in Haithabu vor Abschluss

Foto: Michael Büxler (Archäologiestudent, li.) und Werner Janßen in Haithabu.

Perlen, Gold und Sargnägel - Tausende verschiedene Funde haben Archäologen bei Ausgrabungen in Haithabu gemacht. Darunter verbirgt sich der eine oder andere Sensationsfund, sind sich die Forscher sicher. Ihre Grabungsarbeit ist bald zu Ende.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Habeck als Erntehelfer

Dithmarschen feiert Kohltage

Foto: Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen) schneidet am in Friedrichskoog einen Kohlkopf. Der traditionelle Kohlanschnitt ist der Startschuss der Dithmarscher Kohltage.

80 Millionen Kohlköpfe warten in Dithmarschen auf die Ernte. Jeder einzelne wird vorsichtig von kräftigen Männern per Hand geschnitten. Die Erntetrupps kriechen mit 0,4 Stundenkilometer über die Felder.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Quickborn

Schwerer Raub auf Lotto-Laden aufgeklärt

Foto: Ein schwerer Raub in Quickborn konnte jetzt nach einigen Monaten aufgeklärt werden.

Zu einem schweren Raub auf ein Lottogeschäft mit Postagentur war es am 09. Februar 2017 in der Bahnhofstraße in Quickborn gekommen, bei dem zwei maskierte Täter mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet hatten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flintbek

Wolf für Tierrisse in SH verantwortlich

Foto: Ein Wolf aus Mecklenburg-Vorpommern ist für mehrere Risse von Rehen und Schafen in Schleswig-Holstein verantwortlich.

Ein Wolf aus Mecklenburg-Vorpommern ist für mehrere Risse von Rehen und Schafen in Schleswig-Holstein verantwortlich. Der männliche Wolf stamme aus dem Wolfsrudel, das in der Lübtheener Heide (Kreis Ludwigslust-Parchim) siedelt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Atommüll:

Neun Gemeinden aus SH als Endlager denkbar

Foto: Wohin damit? Die bundesweite Suche nach einem Endlager hat begonnen.

Die bundesweite Suche nach einem Endlager für Atommüll sorgt auch in Schleswig-Holstein für Unruhe. Neun Gebiete im Land gelten bislang als potenziell geeignete Standorte. Dort wächst die Sorge vieler Bürger. In Sterup ist heute eine erste Informationsveranstaltung geplant.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rassismus-Vorwürfe

Polizeischule spricht von Einzelfällen

Foto: Die Eutiner Polizeischule sieht sich mit Rassismus- und Sexismus-Vorwürfen in den eigenen Reihen konfrontiert.

Kein strukturelles Problem, sondern Einzelfälle von Rassismus und Sexismus: Die Leitung der Polizeischule Eutin hat „sechs Verdachtsfälle identifiziert“. Dienstrechtliche, disziplinar- und strafrechtliche Überprüfungen laufen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige