3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
50-Euro-Blüten im Internet angeboten

Haftbefehl gegen Geldfälscher 50-Euro-Blüten im Internet angeboten

Er soll 50-Euro-Blüten im Internet angeboten und per Post verschickt haben: Die Polizei hat in Trittau (Kreis Stormarn) einen mutmaßlichen Geldfälscher festgenommen. Die Ermittler hätten bei Durchsuchungen falsche Scheine entdeckt, die insgesamt eine Summe von 100.000 Euro ergeben.

Voriger Artikel
Wissenschaftler streiten um Massentötung
Nächster Artikel
Tödliche Gasexplosion: Bauarbeiter freigesprochen

Der Mann hatte laut Polizei zudem mehrfach über eine Kleinanzeigen-Seite im Internet eingekauft und mit Falschgeld bezahlt.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer/Symbolfoto
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3