27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
40-Tonner kippt auf die Seite

A23 40-Tonner kippt auf die Seite

Auf der A23 bei Lägerdorf ist am Donnerstagmittag 40-Tonner verunglückt. Der mit Zement beladene Lkw mit Sattelauflieger geriet auf der Zufahrt zur Autobahn ins Schleudern und kippt nach Polizeiangaben auf die Seite.

Voriger Artikel
Unterzeichnung wurde verschoben
Nächster Artikel
52 Mühlen laden zum traditionellen Mühlentag

Auf der A23 bei Lägerdorf ist am Donnerstagmittag 40-Tonner verunglückt.

Quelle: Imke Schröder (Symbolfoto)

Lägerdorf. Er blieb auf dem linken Fahrstreifen an der Mittelleitplanke liegen, dabei traten Betriebsstoffe auf die Fahrbahn aus. Der Fahrer und die Beifahrerin des Lkw wurden nur leicht verletzt, so die Polizei. Die A 23 wurde zwischen den Anschlussstellen Itzehoe und Hohenfelde in Richtung Hamburg für mehrere Stunden gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3