22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Schwerer LKW-Unfall mit 600 Ferkeln

A23 Schwerer LKW-Unfall mit 600 Ferkeln

Auf der A23 ist ein mit 600 Ferkeln beladener LKW am Dienstagnachmittag auf ein Auto gekippt. Der Unfall geschah auf Höhe Itzehoe-Mitte in Richtung Norden, als der Fahrer zu schnell auf die Auffahrt fuhr und ins Schlingern geriet. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. 100 Tiere starben bei dem Unfall

Voriger Artikel
Aufklärung im Schneckentempo
Nächster Artikel
Gericht weist Baustopp-Antrag zurück

Auf der A23 ist ein mit 600 Ferkeln beladener LKW am Dienstagnachmittag auf ein Auto gekippt.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

Itzehoe. Die Autobahn wurde in beide Richtungen gesperrt. Erst am Abend konnte der LKW von den Einsatzkräften wieder aufgerichtet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3