22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
A24 nach Lkw-Unfall in beide Richtungen gesperrt

Bei Talkau A24 nach Lkw-Unfall in beide Richtungen gesperrt

Nach einem Unfall mit zwei Lastwagen ist die Autobahn 24 am Donnerstagmorgen bei Talkau (Kreis Herzogtum Lauenburg) in beide Richtungen voll gesperrt worden. Nach Angaben der Polizei Lübeck waren die beiden Sattelschlepper auf der Strecke in Richtung Berlin zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Elbtunnel für Verkehr wieder freigegeben
Nächster Artikel
Schütze muss lebenslang ins Gefängnis

Nach einem Unfall mit zwei Lastwagen ist die Autobahn 24 am Donnerstagmorgen bei Talkau (Kreis Herzogtum Lauenburg) in beide Richtungen voll gesperrt worden.

Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Talkau. Bei dem Unfall wurde eine Baustellenabtrennung auf die Gegenfahrbahn geschoben, weshalb auch die Fahrbahn Richtung Hamburg gesperrt werden musste. Ob bei dem Unfall jemand verletzt wurde, und wie lange die Sperrung andauern sollte, war zunächst unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3