16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen

A7 Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen

 Bei einem Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen auf der Autobahn 7 sind am Dienstagmorgen bei Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Unfallursache war zunächst unklar, wie die Polizei in Neumünster mitteilte.

Voriger Artikel
Der Zeitung auf der Spur
Nächster Artikel
Achteinhalb Jahre Haft für Juris Mutter

Nach dem Unfall auf der A7 staute sich der Verkehr.

Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)

Kaltenkirchen. Während der Bergungsarbeiten im Berufsverkehr war die Fahrbahn in Richtung Hamburg kurzzeitig voll gesperrt. Der Verkehr staute sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3