15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Verkehrschaos wegen Sperrung

A7 Kein Verkehrschaos wegen Sperrung

A7-Sperrung bei Sommerhitze: Auf dem Weg an die kühlende Küste sind die ganz großen Verkehrsbehinderungen nach der Vollsperrung zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und der Anschlussstelle Schnelsen am Samstagmorgen zunächst ausgeblieben.

Voriger Artikel
Hitze lockt Massen an die Strände
Nächster Artikel
Nord- und Ostsee in besserem Zustand

Auf dem Weg an die kühlende Küste sind die ganz großen Verkehrsbehinderungen nach der Vollsperrung zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und der Anschlussstelle Schnelsen am Samstagmorgen zunächst ausgeblieben.

Quelle: Frank Peter (Archiv)

Hamburg. Die weiträumigen Umleitungen würden gut angenommen, sagte eine Sprecherin der Verkehrsleitstelle am Morgen. Allerdings stockte der Verkehr in Richtung Norden auf sechs Kilometern, gen Süden waren es vier Kilometer.

Zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und der Anschlussstelle Schnelsen wird eine Brücke abgerissen und durch eine Behelfsbrücke ersetzt. Die Autobahn ist noch bis Montagmorgen (5.00 Uhr) gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3