8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
LKW geriet in die Außenschutzplanke

A7 bei Neumünster LKW geriet in die Außenschutzplanke

Die Auffahrt auf die A7 an der Anschlussstelle Neumünster-Süd in Richtung Hamburg musste bis 9.15 Uhr wegen eines Lkw-Unfalls gesperrt werden. Der Fahrer eines Sattelzuges hatte die Gewalt über sein Fahrzeug verloren. Verletzt wurde bei niemand, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Unterrichtsversorgung soll besser werden
Nächster Artikel
Biertrinken auf dem Bürgersteig

Der Sattelzug blockiert den rechten Fahrstreifen auf der A7.

Quelle: Thomas Nyfeler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3