20 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Radlader brannte aus

Ascheffel Radlader brannte aus

Rund 15 000 Euro Sachschaden entstanden beim Brand eines landwirtschaftlich genutzten Radladers in der Straße Langstücken in Ascheffel.

Voriger Artikel
Land sucht dringend Bauplaner
Nächster Artikel
Mehr belastete Eier nach SH geliefert

Rund 15 000 Euro Sachschaden entstanden beim Brand eines landwirtschaftlich genutzten Radladers in der Straße Langstücken in Ascheffel.

Quelle: dpa

Ascheffel. Das Feuer wurde am Montag kurz nach 9 Uhr gemeldet. Die Freiwilligen Wehren aus Ascheffel, Hütten, Damendorf und Wittensee übernahmen die Brandbekämpfung. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei liegt ein technischer Defekt vor. Die Wasserbehörde prüft, ob wegen ausgelaufenen Dieselkraftstoffs und ausgelaufener Öle ein Bodenaushub veranlasst werden muss.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3