16 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Fachtagung in Kiel

Asthmaschulung Fachtagung in Kiel

Zum 13. Mal findet am 26. und 27. Februar die gemeinsame Jahrestagung der beiden Arbeitsgemeinschaften Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter (AGAS) und Neurodermitis-Schulung (AGNES) statt – und zum ersten Mal in Kiel, in der ehemaligen PH, Olshausenstraße 75.

Voriger Artikel
Betrunkener fährt mit Auto gegen Baum
Nächster Artikel
Wacken als Wintermärchen

Prof. Dr. med. Regina Fölster-Holst am Mikroskop

Quelle: Christian Trutschel

Kiel. Etwa 300 Teilnehmer aus dem Bundesgebiet haben sich angemeldet. „Es sind nicht nur Ärzte, sondern auch Psychologen, Ernährungswissenschaftler und Pflegekräfte dabei“, erläutert Prof. Dr. Regina Fölster-Holst, Oberärztin an der Universitäts-Hautklinik Kiel und Neurodermitis-Spezialistin, die das zweitägige Programm mit Dr. Christian Falkenberg, Leiter der Klinik Sanddüne auf Amrum, und PD Dr. Tobias Ankermann, Oberarzt an der Kieler UKSH-Klinik für Allgemeine Pädiatrie, auf die Beine gestellt hat. „Das Ganze ist interdisziplinär konzipiert.“ Besonders wichtig ist ihr der Programmpunkt „Die Brücke von der Fachtagung zum Patienten mit Neurodermitis und/oder Asthma“, der sich an alle Patienten und Eltern betroffener Kinder richtet. „Wir wollen dort genau erklären, welche Maßnahmen sinnvoll sind, um eine Verdachtsdiagnose zu sichern, und wie die Erkrankungen behandelt werden. Ein wichtiger Punkt der Behandlung ist die Schulung, die von Psychologen, Hautärzten und Ernährungswissenschaftlern umgesetzt wird.“

Die Informationsveranstaltung für Patienten und Angehörige beginnt am Sonnabend, 27. Februar, 16 Uhr. Das Ende ist für 17 Uhr vorgesehen. Der Eintritt dazu ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Parasitosen
Foto: Tropische Rattenmilben, durchs Binokular gesehen und fotografiert

Wenn Schmarotzer den Menschen als Fehlwirt nutzen: Parasitosen sind gar nicht so selten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3