12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zweiter Python in Reinfeld gefangen

Ausgesetzte Schlangen? Zweiter Python in Reinfeld gefangen

Innerhalb von fünf Tagen sind in Reinfeld (Kreis Stormarn) zwei Pythonschlangen entdeckt worden. Am Sonnabendmorgen hätten Passanten ein etwa zweieinhalb Meter langes Reptil auf einer Straße in der Nähe einer Grünfläche entdeckt, sagte ein Polizeisprecher. Ein fachkundiger Kollege aus Lübeck habe das Tier eingefangen.

Voriger Artikel
Vorsicht vor halben Medikamenten
Nächster Artikel
Der Sommer gibt noch einmal alles

Dies war der erste Python, der bereits im Laufe dieser Woche in Reinfeld gefunden wurde.

Quelle: Polizeidirektion Ratzeburg

Reinfeld. „Die Schlange wurde als sogenannter Teppichpython identifiziert.“ In der Nähe der Grünfläche war bereits am Dienstag ein ebenfalls 2,5 Meter langer Australischer Python eingefangen worden. Die Polizei gehe deshalb davon aus, dass jemand die Tiere absichtlich dort ausgesetzt hat. „Hoffentlich sind nicht noch mehr da“, meinte der Sprecher. Die Grünfläche liegt fernab von Häusern. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr zum Artikel
Polizist fängt Schlange
Foto: In Reinfeld lag ein Python auf der Straße.

Tierischer Fund in Reinfeld bei Ratzeburg: Anwohner meldeten Dienstag der Polizei, dass sie eine 2,5 Meter lange Schlange entdeckt haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3