4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Auto auf der A1 bei Bargteheide ausgebrannt

Ursache unklar Auto auf der A1 bei Bargteheide ausgebrannt

Auf der A1 bei Bargteheide (Kreis Stormarn) ist am Donnerstag ein Smart ausgebrannt. Warum das Auto Feuer gefangen hatte, ist unklar. Es bildete sich ein Rückstau durch die Sperrung der Autobahn. Diese löste sich erst nach 20 Uhr auf.

Voriger Artikel
Flughafen wird am 10. November umbenannt
Nächster Artikel
Löscheinsatz auf Containerschiff dauert an

Die Feuerwehr löschte einen Smart. Dieser hatte auf der A1 bei Bargteheide Feuer gefangen.

Quelle: tak (Symbolfoto)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3