19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Möhnsen Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Möhnsen (Kreis Herzogtum Lauenburg) am Donnerstagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war aus vorerst ungeklärter Ursache mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen, wie ein Sprecher der Regional-Leitstelle Süd am Freitag sagte.

Voriger Artikel
Flensburg wird zum letzten Tor
Nächster Artikel
Mehr falsche Fünfziger im Norden

 Ein Autofahrer wurde bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt.

Quelle: Marcel Kusch/dpa

Möhnsen.  Sein Fahrzeug überschlug sich, landete auf dem Dach und fing Feuer. Es brannte vollständig aus. Der Fahrer wurde gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. Durch das Feuer wurde die Fahrbahn beschädigt und musste mehrere Stunden lang einseitig gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Staus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3