19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Schwerer Autounfall bei Holzdorf

B203 Schwerer Autounfall bei Holzdorf

Aus noch ungeklärter Ursache kam am Freitagnachmittag auf der B203 zwischen Eckernförde und Kappeln ein 58-Jähriger mit seinem Auto von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß auf der linken Straßenseite gegen einen Baum. Der Mann war zunächst eingeklemmt und nicht ansprechbar, ist aber jetzt in einer Klinik außer Lebensgefahr.

Voriger Artikel
Land bereitet sich auf 250 Flüchtlinge vor
Nächster Artikel
Alkoholunfall endet glimpflich

Laut Polizei ist die Ursache des Unfalls bisher noch unklar.

Quelle: dpa

Holzdorf. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 15.20 Uhr im Bereich Holzdorf/Moorbrücke. Die Gründe sind bisher noch vollkommen unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3