7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Jugendliche aus dem Wasser gerettet

Badeunfall in Schleswig Zwei Jugendliche aus dem Wasser gerettet

Am Freitag gegen 18.12 Uhr wurden Mitarbeiter der DLRG in Schleswig auf einen Schwimmer in der Schlei aufmerksam, der offenbar zu weit vom Ufer weg geschwommen war. Die Rettungsschwimmer schwammen unverzüglich zu der Person, das Seenotrettungsboot Walter Merz wurde in Kenntnis gesetzt.

Voriger Artikel
Wenn es Nacht wird in Wacken
Nächster Artikel
Polizei spricht von friedlichem Festival

Die Rettungsschwimmer schwammen unverzüglich zu der Person, zeitgleich wurde das Seenotrettungsboot Walter Merz (Foto) in Kenntnis gesetzt.

Quelle: Uwe Paesler (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3