21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
29 Prozent mehr Sexualdelikte angezeigt

Bericht für SH 29 Prozent mehr Sexualdelikte angezeigt

In Schleswig-Holstein werden immer mehr Sexualdelikte angezeigt. Wie die Zeitung „Schleswig-Holstein am Sonntag“ unter Berufung auf das Landesjustizministerium meldete, stieg die Zahl der Fälle von 789 im Jahr 2014 auf 1014 im vergangenen Jahr - ein Plus von 28,5 Prozent.

Voriger Artikel
Präsenzpflicht für Studenten gefordert
Nächster Artikel
Opferschützer sehen Banken gefordert

Die Zahl der Fälle ist von 789 im Jahr 2014 auf 1014 im vergangenen Jahr gestiegen.

Quelle: dpa

Kiel. Bei den Zahlen handle es sich jedoch nur um die angezeigten Taten. Ob die Verfahren später eingestellt oder der Täter freigesprochen würde, gehe nicht aus ihnen hervor. Als Grund für die Zunahme vermutet das Blatt unter Berufung auf einen Bewährungshelfer eine gestiegene Bereitschaft, Übergriffe auch anzuzeigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3