15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mutter und fünf Kinder verletzt

Brand in Einfamilienhaus Mutter und fünf Kinder verletzt

Eine Mutter und fünf ihrer Kinder sind bei einem Zimmerbrand in Tönning im Kreis Nordfriesland verletzt worden. Alle sechs mussten zunächst ins Krankenhaus gebracht werden, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr in der Nacht zum Freitag.

Voriger Artikel
Mordkommission findet Leiche auf Amrum
Nächster Artikel
Wirbel um Ausbau der Windenergie

Die Verletzten kamen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Quelle: Marcel Kusch/dpa (Symbolfoto)

Tönning. Die Familie aus Tönning unweit der Nordseeküste konnte sich nach dem Brand zunächst auf ein Baugerüst retten und wurde dort von der Feuerwehr befreit. 

Die Mutter und vier Kinder erlitten durch die starke  Rauchentwicklung Verletzungen, ein Kind trug leichte  Brandverletzungen davon.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3