8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Die Demo, die aus dem Ruder lief

Brokdorf Die Demo, die aus dem Ruder lief

Die Witterung in der Wilster Marsch ist eisig, die Stimmung aufgeheizt an jenem 28. Februar 1981. Fast 150.000 Atomkraftgegner haben sich aus der gesamten Republik auf den Weg gemacht, um gegen den Weiterbau des Kernkraftwerks Brokdorf zu protestieren.

Voriger Artikel
AIDA eröffnet Kreuzfahrtsaison in Deutschland
Nächster Artikel
Rekord bei Robbennachwuchs

Nach ersten friedlichen Stunden eskalierte die bis dahin größte Anti-AKW-Demonstration am 28. Februar am Bauzaun von Brokdorf. 128 Polizisten und einge ungeklärte Anzahl von Demonstranten wurden verletzt.

Quelle: Dieter Harder (privat)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3