3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Eine Fähre vom Rhein für den Kanal

Brunsbüttel Eine Fähre vom Rhein für den Kanal

32 Jahre lang war die Kanalfähre „Adler 1“ das nach Dienstjahren jüngste Fährschiff auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Die 1984 in Husum gebaute Fähre wurde nun durch die „St. Johannes“ abgelöst. Die 56 Meter lange Fähre wurde 1987 in Germersheim gebaut und ist jetzt in Brunsbüttel im Einsatz.

Voriger Artikel
So kommen Sie sicher durch die Adventszeit
Nächster Artikel
Wissenschaftler streiten um Massentötung

Mit 29 Dienstjahren ist die in Rheinland-Pfalz ausgemusterte und nach Brunsbüttel überführte „St. Johannes“ deutlich jünger als die anderen Fährschiffe auf dem Nord-Ostsee-Kanal. Sie fährt Lastwagen und Baumaschinen zur Schleuseninsel in Brunsbüttel.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3