19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Transporterunfall nach Ausweichmanöver

Bünsdorf Transporterunfall nach Ausweichmanöver

Am Freitagabend überschlug sich ein VW-Bus auf der Kreisstraße 2 bei Bünsdorf, nachdem die Fahrerin einem auf die Straße laufenden Tier ausgewichen war. Sie und zwei mitfahrende Kinder wurden schwer verletzt, zwei weitere leicht.

Voriger Artikel
Lebensgefährlicher Zweiradunfall in Rendsburg
Nächster Artikel
Polizei schnappt mutmaßliche Einbrecher

Laut Polizei wurden die Fahrerin und zwei mitfahrende Kinder bei dem Unfall schwer verletzt, zwei weitere leicht.

Quelle: dpa

Bünsdorf. Das teilte die Polizei am Sonntagvormittag mit. Demnach war die 35-jährige Frau aus Bünsdorf kommend gegen 18.45 Uhr in Richtung Rendsburger Straße unterwegs und lenkte den T4 nach links von der Fahrbahn. Der Bus überschlug sich und landete auf der Seite. Laut Polizei liegt der Sachschaden bei rund 7000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3