16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer stirbt bei Unfall

Bundesstraße 203 Radfahrer stirbt bei Unfall

Ein Radfahrer ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall nahe Süderholm (Kreis Dithmarschen) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizeidirektion Itzehoe verlor ein Autofahrer auf der Bundesstraße 203 (Heide-Rendsburg) bei einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Voriger Artikel
Polizisten besser geschützt und auffälliger
Nächster Artikel
Was hat es mit #ichwaehleafd auf sich?

Ein Radfahrer kam bei einem Unfall ums Leben.

Süderholm. Der Wagen des 28-Jährigen überschlug sich, schleuderte über die Gegenfahrbahn auf den dortigen Radweg und rammte den Radler. Der 62 Jahre alte Mann starb noch an der Unfallstelle. Der 28-Jährige kam leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3