14 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Heute wird es noch einmal richtig heiß

DWD warnt vor Hitze Heute wird es noch einmal richtig heiß

Kurz vor Schluss legt sich der Sommer noch mal so richtig ins Zeug. Am Donnerstag kletterten die Temperaturen in Schleswig-Holstein auf rund 30 Grad. Für Freitag warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor Hitze bei gefühlten Temperaturen um die 33 Grad.

Voriger Artikel
Hitzeschäden auf der A1 bei Bad Oldesloe
Nächster Artikel
Landesregierung rechnet fest mit Klagen

Bei den sommerlichen Temperaturen hilft nur - wie hier am Strand von Scharbeutz - ein Sprung in die kühle Ostsee.

Quelle: Bodo Marks/dpa

Kiel. Gerade rechtzeitig zum Ende des meteorologischen Sommers ist noch einmal Badewetter in Deutschland angesagt. „Hoch Gerd beschert uns die stabilste Sommerwetterlage des Jahres“, sagt ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Am höchsten kletterte das Thermometer am Donnerstag im Westen Deutschlands: Geilenkirchen in Nordrhein-Westfalen meldete 35,6 Grad. Selbst auf den Nordsee-Inseln war es ungewöhnlich heiß, Borkum etwa meldete 31,3 Grad. „Dort war es durch den Südost-Wind auch ungewöhnlich schwül.“ In Schleswig-Holstein lagen die Temperaturen bei 30 Grad.

Die für Ende August außergewöhnliche Hitzewelle soll noch bis Sonntag anhalten. Fans des Sommerwetters müssten also keine „Torschlusspanik“ entwickeln, sagte der Meteorologe. In Schleswig-Holstein werden die Temperaturen am Freitag zwischen 30 und 33 Grad liegen. In den länger werdenden Nächten kühlt die Luft auf angenehme Werte ab. Die Ausläufer atlantischer Tiefdruckgebiete könnten im Norden und Nordwesten ab Freitagabend jedoch für etwas Regen sorgen. Solange die Ausläufer noch nicht Schleswig-Holstein erreicht haben, warnt der DWD vor Hitze. Eine starke Wärmebelastung wird in allen Kreisen erwartet. Ausgenommen davon ist nur die unmittelbare Küstennähe.

Am Sonntag zieht nach DWD-Angaben ein Tief über die Nordsee, das kältere Temperaturen und vereinzelte Schauer bringt. In Schleswig-Holstein ist trotz des Regens mit 29 Grad zu rechnen.

Dem DWD zufolge erlebt Deutschland gerade die „längste und letzte Hitzewelle des Jahres“. Der meteorologische Sommer endet am kommenden Mittwoch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3