21 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Regen-Intermezzo endet bald

Sommer in Schleswig-Holstein Regen-Intermezzo endet bald

Hoch „Zoe“ verdrängt in den kommenden Tagen die Wolken von Tief „Otto“ und lässt die Temperaturen wieder steigen — im Süden allerdings mehr als im Norden.

Voriger Artikel
Erneut drei tote Seeadler entdeckt
Nächster Artikel
Kampf gegen Jakobskreuzkraut erfolgreich

Endlich raus an den Strand: Kommende Woche steigen die Temperaturen in Deutschland.

Quelle: Markus Scholz/dpa

Offenbach/Kiel. Das Temperaturniveau werde sich wieder in sommerliche Bereiche bewegen — „am Donnerstag kann zumindest im Südwesten Deutschlands die 25-Grad-Marke überschritten werden“, sagte am Dienstag die Meteorologin Sabine Krüger vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Im Norden herrsche aber kühle Nordseeluft. Dort wird am Mittwoch die 20-Grad-Marke nicht erreicht, am Donnerstag nur knapp. Auch Schauer bleiben möglich. Im Süden und Westen gibt es mehr Sonnenschein und höhere Temperaturen — am Mittwoch bis 24 Grad, am Donnerstag 26 Grad und am Freitag bis zu 29 Grad.

Kommende Woche sollen die Temperaturen noch mehr steigen. Ein US-Wetterdienst sagte bis zu 40 Grad voraus, realistisch sind laut Dominik Jung von Wetter.net um die 35 Grad - auch in Schleswig-Holstein.

Hier erhalten Sie einen Wetter-Ausblick für die kommenden Tage.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3