4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
150 Minuten von Hamburg nach Kopenhagen

Deutsche Bahn im Norden 150 Minuten von Hamburg nach Kopenhagen

Es klingt noch wie Zukunftsmusik, doch jetzt werden die Weichen gestellt. Mit der Einführung des sogenannten Deutschland-Takts bei der Bahn sollen Verbindungen optimal abgestimmt und lange Wartezeiten auf den Anschlusszug gekappt werden. Das gilt auch für Kiel und Fehmarnbelt-Verbindungen nach Kopenhagen.

Voriger Artikel
Alarm in Tierparks im Norden
Nächster Artikel
Noch eine Chance auf Leben

In zweieinhalb Stunden vom Hamburger Hauptbahnhof (im Bild) nach Kopenhagen: Der Fehmarnbelt-Tunnel und Geschwindigkeiten bis 200 km/h auf der Strecke sollen das bis 2030 möglich machen. Derzeit braucht der ICE fast doppelt so lange.

Quelle: Ulrich Perrey/dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3