8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Landesjugendamt will Heime schließen

Dithmarschen Landesjugendamt will Heime schließen

Das Landesjugendamt Schleswig-Holstein zieht die Reißleine: Die Jugendhilfeeinrichtungen Friesenhof im Kreis Dithmarschen sollen geschlossen werden. „Das Wohl der Jugendlichen und ihre Würde haben Priorität. Das muss der Maßstab des Landesjugendamtes sein“, sagt Sozialministerin Kristin Alheit (SPD).

Voriger Artikel
Bergung der Ladung wird vorbereitet
Nächster Artikel
Landespolitik vor Aderlass

Die Leiterin der «Friesenhof»-Jugendheime in Dithmarschen, Barbara Janssen, in Büsum: Sie weist Vorwürfe, nach denen in den Heimen Jugendliche schikaniert worden sein sollen, als haltlos zurück.

Quelle: Carsten Rehder/ dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Patrick Tiede
Redaktion Lokales Kiel/SH - Landeshaus-Korrespondent

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3