9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Abi-Bälle in Rekord-Dimensionen

Doppelte Jahrgänge Abi-Bälle in Rekord-Dimensionen

In diesem Jahr feiern Abiturienten im XXL-Format. Selbst Tanzsäle großer Hotels sind meist zu klein für die Abi-Bälle. Denn die doppelten Abi-Jahrgänge der Gymnasien, die in diesen Wochen im Norden ihre erfolgreichen Oberstufenabschlüsse feiern, brauchen für ihre Bälle auch fast doppelt so viel Platz.

Voriger Artikel
Lust auf Sommer in Schleswig-Holstein
Nächster Artikel
Neue Aufregung um den Digitalfunk

Die große Lösung: Der Abiturjahrgang der Ricarda-Huch-Schule feierte am Sonnabend in der Kieler Sparkassen-Arena.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Jürgen Küppers
Lokalredaktion Kiel/SH

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Doppelte Jahrgänge
Foto: Nina Kazykowski (19, von links), Jessica Watzelt (19) und Lea Albertsen (19) dekorieren die Tische für rund 1100 Gäste.

Abi-Bälle mit 300 bis 400 Personen auf fast schon kuscheligen 680 Quadratmetern im Holstenhallen-Restaurant Neumünster waren gestern. In diesem Jahr steigen durch die doppelten Abiturjahrgänge von G8 und G9 insgesamt 13 Bälle der Superlative an drei Wochenenden in den Hallen 1, 4 und 5.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3