5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Drei Monate alter Säugling gestorben

Hamburger Jugendschutzhaus Drei Monate alter Säugling gestorben

Ein drei Monate alter Säugling ist in einem Hamburger Jugendschutzhaus vermutlich am plötzlichen Kindstod gestorben. Rechtsmediziner sollten aber noch die genaue Todesursache klären, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

Voriger Artikel
Entlassen, weil sie helfen wollte?
Nächster Artikel
Städtetagspräsident Saxe fordert Vier-Prozent-Hürde

In Hamburg ist ein Säugling in einem Jugendschutzhaus gestorben.

Quelle: Imke Schröder
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3