19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall

Tangstedt Drei Verletzte bei Unfall

Am frühen Dienstagabend kam es bei Tangstedt, Ortsteil Wulksfeld, zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden. Eine Pkw-Fahrerin war einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Voriger Artikel
Streit unter Flüchtlingen endet tödlich
Nächster Artikel
Neue Erstaufnahmen geplant

Montagabend gegen 18.30 Uhr kam es auf der L 98 zu einem Verkehrunfall bei dem drei Personen verletzt wurden.

Quelle: dpa

Bad Segeberg. Eine 52-Jährige Autofahrerin aus Tangstedt war mit ihrem Audi A 6 den Wulksfelder Damm (L 98)in Richtung Hamburg Duvenstedt unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve kam sie links von ihrem Fahrstreifen ab und kollidierte auf der Gegenfahrbahn zunächst mit einem entgegenkommenden Audi A 3 eines 21-Jährigen aus Kaltenkirchen und anschließend mit einem Mercedes eines 25-Jährigen aus dem Kreis Oldesloe. Alle drei Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die drei Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 33.000 Euro. Unfallursache war vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit. Zum Unfallzeitpunkt herrschte Nebel und Dunkelheit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3