7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Rettende Idee für Rehkitze

Drohneneinsatz Rettende Idee für Rehkitze

Nach Nabu-Schätzungen kommen durchs Mähen alljährlich 90000 Rehkitze um. In Krusendorf (Gemeinde Schwedeneck) stellte die Firma Height Tech aus Bielefeld am Freitag eine mit einer Wärmebildkamera ausgestattete Drohne vor. Mit diesem Fluggerät können Tiere vor dem Abmähen einer Wiese aufgespürt werden.

Voriger Artikel
Blindgänger in Hamburg entschärft
Nächster Artikel
Wie viel Sinn macht der Blitzmarathon?

Testflug über einer Wiese an der Ostsee bei Krusendorf: Jäger wollen künftig vor der Grünlandmahd Drohnen einsetzen, um Rehkitze aufzuspüren.

Quelle: Burkhard Kitzelmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Burkhard Kitzelmann
Eckernförder Nachrichten

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3