22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Zeugen nach Diebstählen gesucht

Eckernförde Zeugen nach Diebstählen gesucht

Am vergangenen Sonnabend schlugen Diebe gleich zweimal in Eckernförde zu. In Wohnhäusern in der Sehestedter Straße (15 Uhr) und in der Berliner Straße (16.30 Uhr) wurden Gegenstände entwendet, obwohl die Bewohner zugegen waren.

Voriger Artikel
Hamburg will von Kiel Millionen
Nächster Artikel
Chemieunfall in Hamburg

Am vergangenen Sonnabend schlugen Diebe gleich zweimal in Eckernförde zu.

Quelle: dpa

Eckernförde. In beiden Fällen waren die Häuser unverschlossen und es wurden Geldbörsen gestohlen. In der Sehestedter Straße gelangte der Dieb durch die unverschlossene Terrassentür in das Haus. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete auf dem Grundstück eine männliche Person. Beschreibung: Etwa 180 bis 185 cm groß, normale Statur, 40 bis 50 Jahre alt, kurz rasierte Haare, markanter Unterkiefer. Bekleidet war der Unbekannte trotz sommerlicher Temperaturen mit einer Jeans und einer Lederjacke. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um besondere Aufmerksamkeit, wenn wegen der sommerlichen Temperaturen die Terrassentüren offen stehen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 04351 / 9080 sowie 04351 / 89212650 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3