21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
36-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ehlersdorf 36-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 36-jähriger Mann ist am Freitag bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 202 im Kreis Ostholstein schwer verletzt worden. Er habe bei Ehlersdorf beim Überholen einen Linksabbieger übersehen und stieß mit dem Fahrzeug zusammen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Strände im Nationalpark sind gesäubert
Nächster Artikel
Jüdische Gemeinden sind beunruhigt

Die Polizei musste die Bundesstraße nach dem Unfall für eine Stunde sperren.

Quelle: dpa

Ehlersdorf. Das Auto des 36-Jährigen überschlug sich mehrfach und landete hinter der Leitplanke. Der Mann kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 69 Jahre alte Fahrer des überholten Wagens wurde nicht verletzt. Die Bundesstraße wurde für eine Stunde gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3