17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer in der Altstadt von Tönning

Ein Verletzter Feuer in der Altstadt von Tönning

Ein Feuer hat in der Nacht zum Montag im nordfriesischen Tönning ein Wohnhaus zerstört. Dabei wurde ein Mensch leicht verletzt, wie die Rettungsleitstelle Nord in Harrislee mitteilte. Die Brandbekämpfung gestaltete sich wegen der Enge der dicht bebauten Altstadt schwierig.

Voriger Artikel
Nach Tod gehen Ermittlungen weiter
Nächster Artikel
Doppelmörder von Haale verurteilt

Die Feuerwehr musste heute Nacht in Tönning ein Wohnhaus löschen.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolbild)

Tönning. Neben Freiwilligen Feuerwehren aus Tönning und Umgebung waren auch Einsatzkräfte aus Dithmarschen mit einer Drehleiter vor Ort. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Erkenntnisse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3