21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Einbruch in Hallenbad

Polizei bittet um Hinweise Einbruch in Hallenbad

In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte in das Hallenbad in der Theodor-Storm-Straße in Bad Segeberg eingebrochen. Die Täter erbeuteten eine vierstellige Summe Bargeld. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat.

Voriger Artikel
Drei Häuser in der Altstadt zerstört - Brandstiftung
Nächster Artikel
5000 Wohnungen für Flüchtlinge in einem Jahr

Die Polizei in Bad Segeberg bittet um Hinweise von Zeugen zum Einbruch in das Hallenbad in der Theodor-Storm-Straße.

Quelle: dpa

Bad Segeberg. Unbekannte verschafften sich zwischen 22 Uhr und 4.20 Uhr gewaltsam Zugang in die Räumlichkeiten des Schwimmbads. Sie durchwühlten den Bürobereich und erbeuteten eine vierstellige Summe an Bargeld. Die Diebe öffneten gewaltsam einen Tresor, rissen einen Kassenautomaten von der Wand und leerten Münzgeldfächer der Kinderspielautomaten.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg bittet um Hinweise von Zeugen, die in der Zeit von Dienstagabend 22 Uhr bis 4.30 Uhr am Mittwochmorgen die Theodor-Storm-Straße im Bereich des Hallenbads entlang gefahren sind und möglicherweise Auffälligkeiten beobachtet haben.

Hinweise bitte an die Krimnalpolizei Bad Segeberg 04551-8840.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3