7 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Wrack der „Condor“ in Rostock eingetroffen

Fehmarn Wrack der „Condor“ in Rostock eingetroffen

Der Fischkutter „Condor“ ist in Rostock angekommen und liegt auf dem Tonnenhof auf dem Trockenen. Jetzt nehmen Fachleute das mehr als 70 Jahre alte Holzschiff unter die Lupe. Es geht um die Frage, warum die „Condor“ sank und zwei Menschen in den Tod riss.

Voriger Artikel
Weitere Entschädigungsklage angekündigt
Nächster Artikel
Weniger Sonne, mehr Regen

Das Wrack der "Condor" wurde gehoben.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3