23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Die Geschichte eines Mörders

Fernsehreportage Die Geschichte eines Mörders

Wer als Mörder nach vielen Jahren aus dem Gefängnis kommt, steht oft vor dem Nichts. Chancen, wieder ein Teil der Gesellschaft zu werden, gibt es wenige. Doch manche finden einen Weg zurück ins Leben.

Voriger Artikel
Freier Strand für alle
Nächster Artikel
Polizei durchsucht Wohnviertel

Hinter Gittern: Wer als verurteilter Straftäter in der Strafanstalt Hamburg-Fuhlsbüttel landet, hat nur selten eine Perspektive. Als „Santa Fu“ erlangte das Gefängnis traurige Berühmtheit.

Quelle: Maurizio Gambarini
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Schleswig-Holstein 2/3