22 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Zwei Brände in der Innenstadt Lübeck

Feuerwehr Zwei Brände in der Innenstadt Lübeck

Gleich zwei Brände haben am Sonntagabend die Feuerwehr Lübeck beschäftigt: Im Stadtteil Kücknitz brannte ein Carport in voller Ausdehnung, vermisste Bewohner konnten leicht verletzt außerhalb des Gebäudes gefunden werden. Im Gartengelände Hohenwarte brannte außerdem eine Laube nieder.

Voriger Artikel
Atembeschwerden: Acht Menschen ins Krankenhaus
Nächster Artikel
So lange wie möglich zu Hause bleiben

Die Feuerwehr in Lübeck war am Sonntagabend viel beschäftigt.

Quelle: Jens Wolf/dpa

Lübeck. Um 18.30 Uhr wurden zwei Löschzüge in die Hochofenstra0e in Kücknitz entsendet, nachdem im Hintergrund des alarmierenden Anrufs verdächtige Geräusche zu hören gewesen waren. Das brennende Carport stand an einem Zweifamilienhaus. Die Bewohner wurden daneben gefunden. Zwei von ihnen wurden leicht verletzt, eine weitere Person stand unter Schock.

In Hohenwarte auf Mail brannte die Gartenlaube um kurz vor acht in voller Ausdehnung. Ein Löschzug konnte den Brand des freistehenden Gebäudes löschen. Dort waren keine Personen anwesend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Anzeige
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3