6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Ampel-Koalition für schwule Pärchen

Flensburger Signal Ampel-Koalition für schwule Pärchen

Diese Ampel-Koalition gibt es nur in Flensburg. Als erste Stadt in Schleswig-Holstein hat Flensburg zwei gleichgeschlechtliche Ampelpärchen installiert, um zum internationalen Tag gegen Homophobie am Mittwoch ein Signal zu setzen.

Voriger Artikel
Streit endet mit Stich in die Brust
Nächster Artikel
Liebing behält Bundestagsmandat

Flensburg zeigt zum internationalen Tag gegen Homophobie Flagge.

Quelle: Julian Stratenschulte

Flensburg. Mit den schwulen Ampelmännchen, die es im Norden bislang nur in Hamburg gab, stelle Flensburg unter Beweis „wie bunt es tickt“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Für die beiden Ampeln hatte die Stadt extra eine Ausnahmegenehmigung des Landesverkehrsministeriums eingeholt. Oberbürgermeisterin Simone Lange nahm die Anlagen am Fußgängerübergang Holm und Große Straße am Montag persönlich in Betrieb.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Bodo Stade
Stellvertretender Chefredakteur

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3