25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
15 Mal 1000 Euro zu gewinnen

Aktion "Gut für die Region" 15 Mal 1000 Euro zu gewinnen

Es gibt viele gute Ideen für die Region. Oft scheitern gemeinnützige Organisationen aber an der Finanzierung. Die Aktion „Gut für die Region“ will daran etwas ändern: 15000 Euro stellt die Förde Sparkasse bei dem Spendenwettbewerb in Kooperation mit den Kieler Nachrichten dafür bereit. Am Montag geht es los.

Voriger Artikel
Ärger um Kinderkrankengeld
Nächster Artikel
55 Verfahren wegen Drogenbesitzes

Mit diesem Foto hat sich die Freiwillige Feuerwehr Krokau 2014 einen der Preise von „Gut für die Region“ erarbeitet. Dass Preisgeld floss in den Brunnen für eine Wasserspiellandschaft auf dem Spielplatz.

Quelle: Kerstin Zehm

Kiel. „Wir könnten doch ...“ Mit diesen Worten wird oft in Vereinen und anderen gemeinnützigen Organisationen eine gute Idee geboren. Ab sofort hat sie die Chance, auch umgesetzt zu werden. „Wir wollen gute Ideen honorieren und Mut machen, noch mehr für das gute Miteinander in unserer Region zu tun. Nach dem Motto: Stellt euer Projekt vor und gewinnt 1000 Euro“, erklärt Kerstin Zehm von der Förde Sparkasse in Kiel. Von den Teilnehmern ist vor allem eins gefragt: Kreativität. Denn die Macher müssen sich und/oder ihr Projekt in einem Foto darstellen und dann damit eine außergewöhnliche Postkarte gestalten. Keine Angst, das ist nicht schwer. Denn dafür gibt es im Internet ein speziell entwickeltes Modul.

Wer die 15 Preise mit je 1000 Euro am Ende bekommt, entscheidet nicht eine Jury, sondern darüber stimmen die Bürger auf der Facebook-Seite der Förde-Sparkasse ab. Damit dabei kleinere Projekte und Vereine nicht benachteiligt werden, gibt es drei Kategorien: für kleine, mittlere und große Organisationen. In jeder Kategorie werden fünf Gewinne à 1000 Euro vergeben. Der Bestplatzierte in jeder Kategorie bekommt zusätzlich noch seinen Beitrag als echte Postkarte. Damit kann man zum Beispiel weitere Mitglieder oder Sponsoren gewinnen. Wichtig: Mitmachen können nur Organisationen, die Spendenbescheinigungen ausstellen dürfen. Und wer schon einmal bei „Gut für die Region“ gewonnen hat, muss leider draußen bleiben ....

Wer teilnehmen möchte, kann sofort loslegen. Alles Notwendige dazu findet man auf der Internetseite von „Gut für die Region“ oder über eine Facebook-App. Bis zum 25. September müssen die Postkarten eingereicht sein. Anschließend wird einen Monat lang abgestimmt.

Und auch da lohnt sich das Mitmachen: Unter allen, die ihre Stimme abgeben, verlosen die Kieler Nachrichten fünf Tank-Gutscheine à 100 Euro und als Hauptgewinn ein iPad Air, auf dem man ein Jahr lang kostenlos die elektronische Ausgabe der Kieler Nachrichten lesen kann.

Alle Infos zur Teilnahme: http://www.foerde-sparkasse.de/gfdr oder http://s.de/m0k

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3