11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frachter rammte Forellenaufzucht

Kleiner Belt Frachter rammte Forellenaufzucht

Wer sich bislang Sorgen um das Nahrungsangebot der Delfine in der Ostsee im kommenden Winter gemacht hat, kann aufatmen. Der Frachter „Karmel“ steht unter Verdacht, am Montag eine Zuchtanlage mit mehreren Käfigen voller Regenbogenforellen im Kleinen Belt gerammt und teilweise zerstört zu haben.

Voriger Artikel
Verdacht der Korruption ist vom Tisch
Nächster Artikel
Mehr Kinder in Schleswig-Holstein geboren

Der Frachter "Karmel" verhalf zehntausenden Forellen zur Freiheit.

Quelle: Frank Behling
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Frank Behling
Lokalredaktion Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3