9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Gefahr für Mensch und Tier

Fuchsbandwurm Gefahr für Mensch und Tier

Gute Deckung, viel Nahrung, geringer Jagddruck – Wildtiere leben immer häufiger in Städten. Häufig löst das Ängste vor übertragbaren Krankheiten aus. Wissenschaftler der Tierärztlichen Hochschule Hannover haben deshalb Füchse, Marder und Marderhunde aus Schleswig-Holstein untersucht.

Voriger Artikel
Größter Risikofaktor: Der Mensch
Nächster Artikel
Unverständnis über Schicksal des Kaspers

Füchse lernen schnell, wo sie gefahr- und mühelos Nahrung finden können.

Quelle: Stephanie Pilick / dpa
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Heike Stüben
Lokalredaktion Kiel/SH

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3