18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Fünf Autos gehen in Flammen auf

Hamburg Fünf Autos gehen in Flammen auf

Fünf Autos haben in der Nacht zum Sonntag in den Hamburger Stadtteilen Rothenburgsort und Bergedorf gebrannt. Anwohner hatten die Polizei alarmiert, als sie bemerkten, dass in Bergedorf zwei Autos in Flammen standen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

Voriger Artikel
Zehn Tipps für einen schönen Balkon
Nächster Artikel
Wo Sie rund um den 1. Mai feiern können

 In Hamburg sind fünf Autos in Flammen aufgegangen.

Quelle: dpa

Hamburg. Die Feuerwehr rückte aus, um die Brände zu löschen. Zwei Stunden später wurden die Einsatzkräfte erneut alarmiert, als drei Autos in Rothenburgsort in Flammen aufgingen. Alle fünf Wagen wurden komplett zerstört. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3