27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Chemie-Experiment: Fünf Schüler verletzt

Reinbek Chemie-Experiment: Fünf Schüler verletzt

Bei einem misslungenen Experiment im Chemie-Unterricht sind am Dienstag in Reinbek (Kreis Stormarn) fünf Schüler verletzt worden.

Voriger Artikel
Über 1000 Beschäftigte bereits im Streik
Nächster Artikel
Alheit und die Flucht nach vorn

Es habe sich um ein angeblich harmloses Experiment gehandelt.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Reinbek. Sie wurden mit Atemwegsreizungen in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Vorfall hatte sich am Vormittag in einem Chemieraum der Gemeinschaftsschule im Schulzentrum Mühlenredder ereignet. Es habe sich um ein angeblich harmloses Experiment gehandelt.

Die betroffenen Schüler sind zwischen 15 und 20 Jahre alt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3