17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gebäudereiniger stürzt in Lübeck in den Tod

Unfall Gebäudereiniger stürzt in Lübeck in den Tod

Tragischer Unfall in Lübeck: Ein Gebäudereiniger ist am Mittwochmorgen in der Großen Burgstraße/Ecke Hinter der Burg aus bislang unbekannter Ursache beim Fensterputzen aus dem zweiten Stock gestürzt. Der Kieler verstarb noch am Unfallort.

53.873022 10.69054
Google Map of 53.873022,10.69054
Mehr Infos
Nächster Artikel
Fahrer überschlug sich mit Wagen

In Lübeck ist ein Gebäudereiniger aus einem Fenster gestürzt. Die Polizei ermittelt.

Quelle: Nadine Wapner/LN

Lübeck. Ersten Erkenntnissen der Lübecker Nachrichten zufolge wollte der aus Kiel stammende Mann in einem Gebäude an der Ecke Große Burgstraße/Hinter der Burg die Fenster eines Hauses reinigen und lehnte sich dabei aus dem Fenster. Dabei hielt er sich wohl außen am Rahmen fest. Das Teilstück des Rahmens brach, wodurch der Mann das Gleichgewicht verlor und in die Tiefe stürzte.

Der Mann erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Die Große Burgstraße musste zwischen 9 und 9.30 Uhr einseitig stadteinwärts gesperrt werden.

Der Ermittlungsdienst Umwelt und Verkehr beim Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Scharbeutz ermittelt. Weiter sind die Berufsgenossenschaft sowie die Unfallkasse Nord eingebunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3