4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gefährliches Überholmanöver

Unfallflucht auf der B 76 Gefährliches Überholmanöver

Auf der Bundesstraße 76 in Höhe Wittmoldt kam es am Mittwochmittag zu einem Beinahe-Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, bei dem ein Fahrzeug verunfallte. Der Fahrer des anderen Wagens setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die Polizei sucht nach dem Verursacher und nach Zeugen.

Voriger Artikel
Auf der Spur ungeklärter Todesfälle
Nächster Artikel
Schuldsprüche für drei der vier Angeklagten

Der Fahrer musste dem Sprinter ausweichen, um einen Frontalcrash zu vermeiden.

Quelle: Imke Schröder/ Symbolbild
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
B76
Foto: Verwunderung über Tempo-60-Schilder auf der B76: Obwohl die Sperrung bereits aufgehoben ist, gilt weiterhin eine Geschwindigkeitsbegrenzung.

Die neue Straßendecke befindet sich seit Tagen auf der B76 und die Sperrung ist bereits aufgehoben – trotzdem gilt weiterhin eine Geschwindigkeitsbegrenzung von Tempo 60 auf dem Streckenabschnitt zwischen Holsteinknoten und Anschlussstelle Felm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3