14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Tödlicher Unfall auf der L 112

Groß Offenseth-Aspern Tödlicher Unfall auf der L 112

Schwerer Verkehrsunfall auf der L 112 bei Groß Offenseth-Aspern: Ein 45-jähriger Steinburger geriet am Montagnachmittag mit seinem Opel Zafira in den Gegenverkehr und verstarb durch den Frontalzusammenstoß mit einem Mercedes-Transporter. Dessen 57-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt.

Voriger Artikel
Erste Heuler der Saison vorgestellt
Nächster Artikel
41-Jähriger aus Twedt vermisst

Die Polizei sucht nach Zeugen zum Unfall, der tödlich endete.

Quelle: dpa

Groß Offenseth-Aspern. Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr: Der Mercedes-Transporter war in Richtung Barmstedt unterwegs, als der Opel aus noch unbekannter Ursache in ihn hereinkrachte. Die Mercedes-Fahrerin kommt aus Quickborn. Ein Unfallsachverständiger wurde bereits durch die Staatsanwaltschaft Itzehoe beauftragt. Aufgrund des Unfalles ist die L 112 zwischen Tannenhof und Großer Kamp derzeit voll gesperrt. Die Sperrung wird voraussichtlich noch während der nächsten Stunden andauern.

Die Polizei sucht zur Klärung der Unfallursache dringend Zeugen. Insbesondere wird der Fahrer eines Pkw gesucht, der zum Unfallzeitpunkt vor dem Opel fuhr. Bitte melden Sie sich bei der Polizei Barmstedt unter Tel. 04123 684080.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3