21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
1000 Euro für kreative Ideen

"Gut für die Region" 1000 Euro für kreative Ideen

Neue Ideen für die Region – dafür können 15 Vereine je 1000 Euro Startgeld erhalten. Das Projekt „Gut für die Region“ der Förde Sparkasse und der Kieler Nachrichten geht jetzt in die heiße Phase: Ab sofort können die Bewerbungen abgegeben werden.

Voriger Artikel
DRK braucht jede helfende Hand
Nächster Artikel
Transporter legt Verkehr auf A1 lahm

Am Anfang stehen eine gute Idee und ein paar kreative Köpfe, die diese Idee präsentieren – in Form einer Projektbeschreibung und mit zwei bis vier Fotos.

Kiel. Ein Matsch-Spielplatz für Kinder. Ein Servicebüro für Bürger. Eine Mitfahrbörse für Flüchtlinge. Ideen gibt es viele. Oft scheitert die Umsetzung am Geld. „Schon zweimal hat ‚Gut für die Region‘ viele spannende Vorhaben ermöglicht und Vereinen eine moderne Plattform gegeben“, sagt Kerstin Zehm von der Förde Sparkasse. „Jetzt freuen wir uns wieder auf viele kreative Projektideen von Vereinen und hoffen, wieder ein paar Wünsche erfüllen zu können.“ Damit nicht nur die große Vereine eine Chance haben, werden die Preise in drei Kategorien vergeben – für kleine, mittlere und große Vereine. Mitmachen dürfen alle Vereine und Organisationen in der Kieler Region, die Spendenquittungen ausstellen dürfen.

Wie funktioniert die Teilnahme? Am Anfang stehen eine gute Idee und ein paar kreative Köpfe, die diese Idee präsentieren – in Form einer Projektbeschreibung und mit zwei bis vier Fotos. Mit diesen Fotos muss eine digitale Postkarte gestaltet werden. „Das ist leichter als es sich anhört. Denn dafür haben wir extra ein Gestaltungsmodul entwickelt. Man findet es auf der Webseite und in unserer Facebook-App“, erklärt Zehm. Die Erstplatzierten in den drei Kategorien erhalten zusätzlich zum Geld ihre Postkarte in einer Druckauflage von 1000 Stück.

Die Bewerbung muss bis zum 25. September über die Webseite www.foerde-sparkasse.de/gfdr  oder die Facebook-App http://s.de/m0k eingehen.

Ab dem 28. September läuft dann einen Monat lang die Abstimmung: Wer gewinnt, entscheiden die Bürger mit ihrem Votum auf Facebook. Unter allen, die ihre Stimme abgeben, verlosen die Kieler Nachrichten fünf Tank-Gutscheine à 100 Euro und als Hauptgewinn ein iPad Air, auf dem man ein Jahr lang kostenlos die Kieler Nachrichten lesen kann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3