8 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Aussagen des Angeklagten sind verwertbar

Haale-Prozess Aussagen des Angeklagten sind verwertbar

Im Prozess um den Doppelmord von Haale sind die umstrittenen Aussagen, in denen der Angeklagte Dennis N. (29) bei der Polizei seine Anwesenheit auf dem Pferdehof am Tattag eingeräumt hatte, für die Beweisaufnahme verwertbar. Dies gab Freitag die Schwurgerichtskammer des Kieler Landgerichts bekannt.

Voriger Artikel
Polizei geht von Brandanschlag aus
Nächster Artikel
Kampf gegen Trauer und den Deo-Rausch

 Im Prozess um den Doppelmord in Haale sind die Aussagen des Angeklagten verwertbar, so das Kieler Landgericht.

Quelle: Frank Peter (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

THW-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele vom THW Kiel in unserem Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Prozess in Kiel
Foto: Auf dem Hof in Haale sind zwei Frauen gestorben.

Hat der 29-jährige Angeklagte den Doppelmord auf einem Pferdehof in Haale (Kreis Rendsburg-Eckernförde) begangen? Zwei Freunde geben ihm ein Alibi. Wie glaubwürdig es ist, müssen die Richter entscheiden.

mehr
Mehr aus Nachrichten: Schleswig-Holstein 2/3